Neueröffnung Huus Joris am 1. März 2018

Eine Intensiv-WG gibt es jetzt an der Virchowstraße. Das „Huus Joris“ möchte ein neues Zuhause für zwölf Intensiv- und Beatmungspatienten werden. Manchmal ist bei Entlassung von der Intensivstation die Pflege in den eigenen vier Wänden noch nicht denkbar. Deshalb bietet die Wohngemeinschaft Betroffenen eine alternative Wohn- und Pflegeform, die einen weitgehend selbstbestimmten Alltag der …

+ weiterlesen

WG bietet in Belm intensive Pflege für beatmete Kinder

WG bietet in Belm intensive Pflege für beatmete Kinder

Ziel ist die Rückkehr nach Hause Belm. Wenn Kinder beatmet werden müssen, brauchen sie besondere Pflege und ihre Eltern Unterstützung. In Belm hat nun eine ambulante Intensivpflegeeinrichtung für diese Kinder eröffnet. Das Ziel ist eine baldige Rückkehr ins eigene Zuhause. Ruhig schläft das kleine Mädchen mit einer rosafarbenen Decke zugedeckt in seinem Bettchen – …

+ weiterlesen

Bonitas-Chef baut auf Ehrler-Fläche

Bonitas-Chef baut auf Ehrler-Fläche

„Unser kleines Heim“ Lars Uhlen will ein Gebäude für Menschen mit unterschiedlichem Pflegebedarf und Praxisräume für eine Ärztin errichten. Die Engelbrecht Planbau baut zudem acht Eigentumswohnungen Herford. Gestern morgen zwischen 9 und 10 Uhr haben Anja Engelbrecht-Schmidt und Lars Uhlen den ersten Schritt zur Lösung eines Problems gemacht, das den Elverdissern schon so lange …

+ weiterlesen

Eine Spende für die Chancengleichheit von Kindern

Scheckübergabe: Das Unternehmen Egger Holzbau spendet 1.500 Euro an den Verein „Karlsson“ aus Herford. Das Geld stammt aus den Erlösen der Initiative „Egger läuft“ Bünde (bk). Rund 4.000 Euro kamen im vergangenen Jahr bei der Initiative „Egger läuft“ zusammen. Die Mitarbeiter der österreichischen Firma am Standort Bünde legten bei verschiedenen Läufen in der Umgebung …

+ weiterlesen

Facebook-Gruppe sammelt 7.050 Euro

Spende: Das Geld ist für den Verein Karlsson bestimmt. Er unterstützt benachteiligte Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung Herford (nw). Die Facebook-Gruppe „Herford verbindet“ hat 7.048,86 Euro für den Verein Karlsson gesammelt. Carsten Hähnel hat die Gruppe vor rund vier Jahren gegründet, auch damit sie in Herford etwas bewegt und voran treibt. „Unsere vierte …

+ weiterlesen

Hettich spendet an Karlsson

Herford (nw). Die Firma Hettich unterstützte den Verein „Karlsson“ mit einer Spende über 5.000 Euro … weiterlesen im Zeitungsartikel der NW    

+ weiterlesen

Gebr. Scheidt GmbH geben 2.000 Euro

Herford. Wie schon im vergangenen Jahr hat sich die Gebr. Scheidt GmbH dazu entschlossen, zu Weihnachten benachteiligten Kindern aus der Region eine Freude zu machen. Wiederholt ging deshalb eine Spende an den Verein Karlssone.V., der sich seit 2005 für die Chancengleichheit von Kindern in und um Herford einsetzt. Dieses Jahr hat sich die Spende …

+ weiterlesen

Archimedes spendet 4.500 Euro

Herford (nw). Die Archimedes Facility-Management GmbH, Anbieter für Immobilienmanagement und Energieoptimierung mit Sitz an der Engerstraße in Herford, hat erneut für karitative Einrichtungen gespendet. „Die Menschen der Regionen liegen der Firma am Herzen“, so das Unternehmen in einer Mitteilung. So war es dem technischen Gebäudedienstleister auch in diesem Jahr wieder ein besonderes Anliegen, karitative …

+ weiterlesen

Vandemoortele – Kindern eine Freude machen

Presse-Mitteilung Jedes fünfte Kind in Deutschland ist dauerhaft von Armut betroffen. Für viele von ihnen bleiben Weihnachtsgeschenke daher leider nur Wünsche. Um wenigstens ein paar Kindern zu Weihnachten ein Lächeln in ihre Gesichter zu zaubern, beteiligt sich Vandemoortele zusammen mit seinen Mitarbeitern bereits zum dritten mal an der Wunschzettelaktion „Wünsch dir was!“ des Vereins …

+ weiterlesen

Bonitas plant weitere Einrichtung

Kurzzeitpflege Oetinghausen

Lars Uhlen plant, etwa 28 Kurzzeitpflegeplätze in Oetinghausen einzurichten. Im Visier hat der Bonitas-Geschäftsführer das leerstehende Gebäude gegenüber dem NP-Markt an der Oberen Talstraße, das bis 2015 von der Sparkasse genutzt wurde. Der Herforder räumt ein, dass der Zweckbau auf den ersten Blick eine solche Nutzung nicht nahelege. Wer sich aber seine Häuser an …

+ weiterlesen