Die neue Ausbildung in der Pflege ab 2020.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Neue Berufsbezeichnung: Pflegefachfrau/Pflegefachmann.
  • Ausbildungsdauer: weiterhin 3 Jahre in Vollzeit (4 Jahre in Teilzeit).
  • Generalistische (einheitliche) Ausbildung: Es gibt keine eigene Ausbildung mehr für die Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege.
  • Die theoretische Ausbildung ist für alle gleich. Unterschiede gibt es nur in der praktischen Ausbildung (durch die Bewerbung bei verschiedenen Trägern wie: Krankenhaus = stationäre Akutpflege, Pflegeheim = stationäre Langzeitpflege, Ambulanter Dienst = ambulante Akut-/Langzeitpflege).

Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung

  • Mindestens ein zehnjähriger allgemeinbildender Schulabschluss (Realschule oder Hauptschule mit Qualifikation)
    Alternativ: neunjähriger Hauptschulabschluss + abgeschlossene Pflegeassistenzausbildung oder mindestens zweijährige sonstige abgeschlossene Ausbildung
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2, wenn Deutsch nicht deine Muttersprache ist
  • Gesundheitliche Eignung
  • Erweitertes Führungszeugnis

Du hast Fragen zur Ausbildung?

Oliver Schreiner

Ausbildungskoordinator

E-Mail azubi@wir-lieben-pflege.de

Oder bewirb dich direkt über

Alternativ kannst du uns deine Bewerbung mit der Post schicken, uns anrufen oder dich über den Messenger Signal (+49 1515 8066644) bewerben!

Bad Rothenfelde
Barntrup
Beckum
Belm
Bielefeld
Bramsche
Bremen
Bünde
Detmold
Dortmund
Eichenzell
Engen
Friedberg
Gaildorf
Ganderkesee
Greifenberg
Gütersloh
Hamburg
Herford
Hiddenhausen
Ibbenbüren
Ingolstadt
Kiel
Kirchlengern
Köln
Krefeld
Lage
Ludwigshafen am Rhein
Mannheim
Memmingen
Münster-Hilltrup
Neuburg an der Donau
Norden
Nürnberg
Oberhausen / Kreut
Oldenburg
Osnabrück
Ostercappeln
Rahden
Recke
Rendsburg
Schleswig
Stuhr
Stuttgart
Untermeitingen
Viersen
Wilhelmshaven
Wuppertal