Neueröffnung Huus Joris am 1. März 2018

von Lars Uhlen
12. März 2018

Eine Intensiv-WG gibt es jetzt an der Virchowstraße. Das „Huus Joris“ möchte ein neues Zuhause für zwölf Intensiv- und Beatmungspatienten werden. Manchmal ist bei Entlassung von der Intensivstation die Pflege in den eigenen vier Wänden noch nicht denkbar. Deshalb bietet die Wohngemeinschaft Betroffenen eine alternative Wohn- und Pflegeform, die einen weitgehend selbstbestimmten Alltag der Bewohner anstrebt. Möglich machen soll das die ambulante Versorgung durch einen Fachpflegedienst. Zur Eröffnung gab es einen Tag der offenen Tür. Bereichsleitung Marion Gassmann, Birgit Kreutz und Pflegedienstleitung Julia Kolschen (v. li.) freuten sich über das große Interesse. Weitere Information unter Tel. 04421-9837010.

Neueröffnung Huus Joris am 1. März 2018

Marion Gassmann, Birgit Kreutz und Julia Kolschen (v. li.) freuten sich über das große Interesse. WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

Weiterlesen im Artikel der Wilhelmshavener Zeitung