Statt Kundengeschenke: 1.000 € für die Karlsson Kinder

von Karlsson e.V. Verein für mehr Chancengleichheit von Kindern
6. Dezember 2016
Kategorie:   Karlsson e.V.

In diesem Jahr machen wir mal etwas anderes, dachten sich die Geschäftsführer Markus Scheidt und Sebastian Biskup des Verpackungsherstellers Gebr. Scheidt GmbH und so verzichten sie in diesem Jahr auf Kundengeschenke. Stattdessen können sich gemeinnützige Organisationen aus der Region über finanzielle Unterstützung freuen, darunter auch der Verein Karlsson, der eine Spende von 1.000€ erhält.
Der Verein unterstützt sozial benachteiligte Kinder aus Herford und Bielefeld. „Durch Spenden wie diese können wir den Kindern Nachhilfestunden, Freizeitaktivitäten und Ausflüge ermöglichen, aber auch mit neuer Kleidung ausstatten. Dinge, für die vielen Eltern der Kinder – die wir zum Teil vom Kindes- bis zum Erwachsenenalter begleiten – einfach das Geld fehlt“, erklärt Kathrin Hönerhoff (Vorsitzende Karlsson e.V.).

spendenuebergabe-scheidt-karlsson-verein

Freuen sich über die Spende: Alexander Lang (Verwaltungsleiter Bonitas Holding GmbH) und Kathrin Hönerhoff (Vorsitzende Karlsson e.V.) bei der Scheckübergabe durch Sebastian Biskup (Geschäftsführer Gebr. Scheidt GmbH) und Carsten Hähnel (Verkaufsleiter Gebr. Scheidt GmbH) (v.l.). Nicht auf dem Bild: Markus Scheidt (Geschäftsführer Gebr. Scheidt GmbH).