Beiträge

Bonitas übernimmt MAP

Wechsel: Übergabe ist am 1. Oktober. Alle Mitarbeiter werden übernommen – für die Patienten ändert sich nichts

Aus MAP wird Bonitas: Annette Biermann geht in Ruhestand. Lars Uhlen, geschäftsführender Gesellschafter bei der Bonitas in Herford, übernimmt den Pflegedienst am 1. Oktober: FOTO: KARIN WESSLER

Von Karin Wessler

Enger. Am 1. Januar 1999 machte sich Annette Biermann selbstständig und eröffnete die „Mobile Alten- und Krankenpflege – MAP“ in Enger. Nun geht sie in Ruhestand und übergibt die MAP an einen alten Bekannten: Lars Uhlen, geschäftsführender Gesellschafter des Bonitas-Pflegedienstes übernimmt den MAP-Pflegedienst. Am 1. Oktober ist Schlüsselübergabe.

weiterlesen – Zeitungsartikel NW

 

 

Größter ambulanter Pflegedienst

Bonitas mit Sitz in Herford beschäftigt deutschlandweit mehr als 3500 Mitarbeiter

Größter ambulanter Pflegedienst Bonitas

Lars Uhlen (49) hat den ambulanten Pflegedienst Bonitas mit Sitz in Herford zu einer Holding mit 42 Gesellschaften ausgebaut. Foto: Oliver Schwabe

H e r f o r d (WB). Immer mehr ältere Menschen leben in Deutschland – damit steigt die Zahl der Pflegebedürftigen. 2,9 Millionen waren es 2016. Bis zum Jahr 2030 könnte die Zahl der Pflegebedürftigen Prognosen zufolge auf knapp 3,5 Millionen anwachsen. Die Branche der Pflegedienste boomt. Zum nach eigenen Angaben größten privaten Pflegeanbieter in Deutschland hat sich Bonitas mit Sitz in Herford entwickelt. Unternehmensgründer ist der gebürtige Meller Lars Uhlen, der sich 1995 mit einem kleinen ambulanten Pflegedienst selbstständig machte. Heute ist der 49-Jährige Geschäftsführer der Bonitas-Holding, unter deren Dach bundesweit 42 Gesellschaften mit 3587 Mitarbeitern tätig sind.

weiterlesen im Zeitungsartikel vom Herforder Kreisblatt

 

 

Facebook-Gruppe spendet an Karlsson

Scheck über 1.000 Euro: Geld wird fürs Plätzchenbacken zu Ostern verwendet

Für Kinder: Mathias Polster übergab den Scheck an Kathrin Hönerhoff, die Vorsitzende von Karlsson. Mit dabei waren Jutta La Mura (l.) und Fotografin Hella Schümann (r.). FOTO: ALEXANDER JENNICHES

Herford (alex). Der Kinderhilfsverein Karlsson hat eine Spende in Höhe von 1.000 Euro erhalten. Das Geld kommt von den Mitgliedern der Facebook-Gruppe „Herford-Picture“.
Sie haben rund 300 Bilder für einen Wandkalender über Herford zur Verfügung gestellt, von denen die 13 schönsten gedruckt und als DIN-A4-Kalender verkauft worden sind …
weiterlesen – Zeitungsartikel Neue Westfälische

 

5 Jahre „Unser kleines Heim am Stuckenberg“

Wir haben Geburtstag gefeiert: Am 1. April ist „Unser kleines Heim am Stuckenberg“ 5 Jahre alt geworden! Und das musste natürlich ordentlich gefeiert werden! In fröhlicher Runde haben wir bei reichlich gedecktem Tisch das Jubiläum unserer Wohngemeinschaft begangen  – musikalische Unterstützung gab es von Herrn Böske am Akkordeon.

Einige unserer Kolleginnen sind seit dem ersten Tag Teil des kleinen Heims, das seit jeher für 16 Bewohner mit Hilfebedarf ein neues Zuhause bietet. Also hatten wir umso mehr Grund zum Feiern. Wir gratulieren deshalb auch Beate, Margarita, Bettina, Birgit und Karin zu ihrem 5-jährigen Jubiläum! Vielen Dank an das ganze Team und auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

 

Spende für bedürftige Kinder

Satte Finanzspritze: Getrud Gänsel (Leiterin des Spenger E-Centers, v. l.), Inhaber Peter Wehrmann sowie Jutta La Mura und Kathrin Hönerhoff vom Verein Karlsson bei der Übergabe des symbolischen Schecks. FOTO: PRIVAT

Finanzspritze: Edeka Wehrmann übergibt Scheck in Höhe von 1.600 Euro an den Verein Karlsson. Das Geld war Ende des Jahres beim Kalender-Verkauf zusammengekommen

Von Mareike Patock

Spenge. Edeka Wehrmann spendet für bedürftige Kinder im Kreis Herford: Inhaber Peter Wehrmann und die Marktleiterin des Spenger E-Centers, Gertrud Gänsel, haben jetzt einen Scheck in Höhe von gut 1.600 Euro an den Verein Karlsson überreicht …

weiterlesen – Zeitungsartikel Neue Westfälische

 

Mobiler Pflege-Service geht zu Bonitas

Hiddenhausen Pflegedienst

Sind sich absolut einig: Lars Uhlen übernimmt den Mobilen Pflege-Service (MPS) von Kurt Doering in Hiddenhausen. Alexander Lang, Prokurist und Verwaltungsleiter bei Bonitas, sorgt für den reibungslosen Übergang der Verwaltungsabläufe. FOTO: LASS

Von Corina Lass

Hiddenhausen. Kurt Doering und Lars Uhlen kennen sich gut genug, um auch große Geschäfte per Handschlag zu besiegeln. Das haben sie vorige Woche getan: Der Hiddenhauser Chef des Mobilen Pflege-Services (MPS) im ehemaligen Sparkassen-Gebäude Mühlenstraße 1/Ecke Löhner Straße verkauft Bonitas-Geschäftsführer Lars Uhlen sein Unternehmen …

 

 

Leo-Club bereitet Kindern schönen Nachmittag


Herford (nw). Über eine Spende in Höhe von 500 Euro konnte sich der Verein Karlsson jetzt freuen. Überreicht wurde er vom Leo-Club-Schatzmeister Jan Seewald.
Der Leo-Club ist die Jugendorganisation der Lions. Zusätzlich zur Geldspende sponsorte der Leo-Club Herford einen Nachmittag für von Karlsson unterstützte Kinder aus finanziell schwächeren Familien in der Eishalle Im kleinen Felde. Dort übernahm der Club die Kosten für Eintritt und Verpflegung …

weiterlesen – Zeitungsartikel Neue Westfälische

 

Gruppe „Herford verbindet“ spendet für Verein Karlsson

Karlsson Verein Herford verbindet Facebook Gruppe spendet 1633 Euro

1.633 Euro für Kinder: Die Administratoren der Facebook-Gruppe „Herford verbindet“ spendeten diesen Betrag an den Verein Karlsson. | © Foto: Herford verbindet

Die Facebook-Gruppe gibt 1.633 Euro für Unternehmungen mit Kindern

Herford (nw). Die Administratoren der Facebook-Gruppe „Herford verbindet“, Marion Hirschhorn, Michael Avramopoulos, Andreas Riepe, Henrik Heinemann, Maik Schemmann, Christian Verheyen, André Hähnel und Carsten Hähnel haben zum dritten Mal wieder Spenden für den Verein „Karlsson“ gesammelt. 1.633 Euro sind zusammengekommen. …

weiterlesen – Zeitungsartikel Neue Westfälische

Pflege in früherer Blusenfabrik

Nach Umbauarbeiten: Im Februar 2009 stellte die Firma Verse Wiebe einen Insolvenzantrag. Jetzt nutzt der Pflegedienst Bonitas 2.200 Quadratmeter im Obergeschoss

Von Sylvia Tetmeyer

Es blubbert im Topf: Mareike Hendriksen (l.) und Bettina Sfiktelis freuen sich über die neuen Möglichkeiten, die die offene Küche bietet. Im Hintergrund befindet sich der Gemeinschaftsraum.

Schildesche. An den Tischen wird „Mensch ärgere dich nicht“ gespielt – oder Kaffee getrunken. Die Wände zieren großformatige, fröhliche Bilder. Vom Gemeinschaftsraum gelangt der Besucher in die offenen Küche. Mareike Hendriksen beginnt mit den Vorbereitungen für das Mittagessen. „Es gibt Schinkennudeln“, verrät die Hauswirtschafterin …

weiterlesen im Zeitungsbericht der NW

 

 

 

 

Archimedes spendet 1.500 €

Archimedes spendet 1.500 €

Archimedes spendet 1.500 €

Wie auch in den letzten Jahren kann sich Karlsson wieder über eine Spende der Archimedes Facility-Management GmbH freuen. Das Unternehmen spendet seit vielen Jahren an ausgewählte karikative Organisationen. Traditionell zum Jahresende erfolgte nun die symbolische Scheckübergabe durch Sigrid Gruber-Schmidt (rechts) und Patrick Barth (links). Jutta La Mura (2.v.l.) nahm den Scheck für Karlsson entgegen.