Zoom: Klick auf die Pins/Zahlen
Loading Maps logo

Wohngemeinschaft in Gaildorf

  • slider
  • slider
  • slider
  • slider
von Lars Uhlen
31. März 2014

Heute war unser Fotograf Christian im schönen Städtchen Gaildorf in Baden-Württemberg und hat ein paar Fotos von der Intensivpflege-WG gemacht. Hier ein paar Eindrücke.

In der Wohngemeinschaft in Gaildorf können Menschen mit zeitweiser oder dauerhafter Beatmungspflicht und / oder Intensivpflegebedürftigkeit ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben führen.

Die Klienten leben gemeinsam in einer geeigneten Wohnung zusammen und erhalten gleichzeitig die Sicherheit einer qualitativ hochwertigen Rundumversorgung durch einen ambulanten Pflegedienst.

In dieser Atmosphäre können die Klienten aktiv ihre sozialen Kontakte zu Freunden und Familie pflegen. Gerne können Angehörige mit in die Pflege und Betreuung einbezogen werden.

Die Mieter können in ihren Zimmern jederzeit Besuch empfangen.

Gemäß unseres Pflegekonzeptes sind die Zimmer der Klienten der Bereich, in dem ihr Privatleben stattfindet. Somit ist auch eine Übernachtung jederzeit möglich.

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, den Klienten in diesem Privatbereich pflegerisch und psychosozial zu begleiten, zu unterstützen und ihre Intimsphäre zu wahren.

Ärztliche Betreuung
Die poststationäre Überleitung aus der Klinik fällt primär in den Verantwortungsbereich der Klinikärzte. Zusätzlich wird der Hausarzt frühzeitig über die Überleitung informiert.

Angekommen in der Wohngemeinschaft kann man weiterhin vom eigenen Hausarzt oder von Ärzten vor Ort betreut werden. Es werden regelmäßige Visiten durchgeführt. Falls nötig, werden Fachärzte hinzugezogen. Die Medikamentenbeschaffung kann durch Zusammenarbeit mit einer Vertragsapotheke organisiert werden – die Lieferung erfolgt individuell und unkompliziert.

Beatmungspflege
Wir bieten alle aktuellen, pflegerischen Behandlungskonzepte zur Beatmung an. Dazu gehören die Entwöhnung von der Beatmung sowie atemtherapeutische Interventionen wie Inhalation, Sauerstoffgabe und Pneumonie-Prävention.

Intensivpflege
Neben allen Tätigkeiten der Grundpflege umfassen unsere intensivpflegerischen Leistungen die Tracheostoma- und Portversorgung, die Durchführung von Injektionen und Infusionen, und parenterale Ernährung. Wir bieten Unterstützung beim Kostaufbau, bei der Ernährung über Sonden sowie Schlucktraining nach und während der Tracheostomaversorgung. Zudem gehören die Wundversorgung jeglicher Art, die Förderung der Mobilität und die Stärkung reduzierter Kräfte zu unserem Leistungsspektrum.

Personal
In der ambulant betreuten Wohngemeinschaft in Baden-Württemberg, werden die Bewohner ausschließlich von fachlich qualifiziertem Pflegepersonal liebevoll betreut.

Beratung und Organisation
Wir helfen bei der Kostenklärung der Intensivpflege, der Beantragung von Leistungen aus der Kranken- und Pflegeversicherung sowie bei allen anfallenden Behördengängen.